• Julia Schuhmann

MITEINANDER BEI VORSPRUNG

„Du arbeitest echt in einer anderen Art von Unternehmen.“, sagte eine  Freundin nach einigen meiner Erzählungen über meine Zeit bei VORSPRUNG. VORSPRINGER tragen nicht nur nach außen, dass der Mensch im Zentrum steht, sondern leben diese Haltung im täglichen Miteinander.


Woran erkenne ich die andere Art und Weise der Zusammenarbeit?

Du als neuer VORSPRINGER hast die Eigenverantwortung dich mit anderen VORSPRINGERN in Kontakt zu setzen und Kennenlerngespräche durchzuführen. Es geht darum auch andere aus dem VORSPRUNG-Team kennenzulernen und sich dadurch zu vernetzen. „Wer bin ich, wer bist du? Was machst du bei VORSPRUNG?“

Durch diesen Auszug aus der „Einführung für neue VORSPRINGER“, die ich an meinem ersten Tag bekommen habe, erhält man meiner Meinung nach einen guten Eindruck, wie der Einstieg gestaltet werden kann. Bei  VORSPRUNG treffe ich auf starke Persönlichkeiten – jeder bringt seine Lebensgeschichte, sein Können und Wissen mit und teilt dies gerne im Rahmen von Gesprächen. Diese offene, herzliche Art der Kommunikation schafft besondere Beziehungen untereinander. Es wird gemeinsam über die Persönlichkeit, individuelle Stärken, eigene Erlebnisse und Erfahrungen sowie Bedürfnisse reflektiert. Mit diesem Maß an persönlicher Offenheit wird eine starke Vertrauensbasis geschaffen, die in der Zusammenarbeit von unglaublichem Wert ist.


Das gemeinsame Lernen und mein persönliches Wachsen prägten meine Zeit bei VORSPRUNG. Ein Kernelement der persönlichen Entwicklung besteht in der Selbstreflexion – dem Lernen über sich selbst. Auf der persönlichen Reise hatte ich stets Begleitung, denn mit einem besonderen Blick und mit den Gedanken im Hinterkopf, „Was brauchst du jetzt gerade? Wie kann ich dich dabei unterstützen?“, habe ich von vielen Seiten Unterstützung bei meinen Aufgaben und Vorhaben erhalten.


Potentialentfaltung ist eine wichtige Komponente im Miteinander sowie auf der individuellen Ebene. Durch eine besondere Form der Aufmerksamkeit wird darauf geachtet, dass jeder seine Stärken und seine Persönlichkeit einbringen kann und wie sich diese ergänzen können. Am Anfang musste ich erst lernen, dass es tatsächlich so gemeint ist, dass man mutig sein kann, sein Potential – seine Stärken, Ideen und alles was man mitbringt – einzubringen, und, dass Fragen auf offene Ohren treffen.


Ich bin im ständigen Austausch – sei es in Bezug auf Absprachen zu Kundenprojekten, das eigene Arbeiten, inhaltliche Themen, fachliche sowie persönliche Fragen. Die ständige Kommunikation und das iterative Arbeiten, das kontinuierliche Überdenken der Arbeitsschritte sind wesentliche Bestandteile der Zusammenarbeit.


Im einmal wöchentlich stattfindenden „People-Sync“ besteht die Möglichkeit, sich darüber auszutauschen, was diese Woche auf inhaltlicher sowie persönlicher Ebene passiert ist. Welche Gedanken einen beschäftigt haben, was man in der vergangen Woche gelernt hat und was in der kommenden Woche ansteht.

 „Der Fokus auf Haltung und Identität, auf Wertschätzung und Achtung sind wesentliche Aspekte der Arbeitsweise von Vorsprung.“

Das Miteinander bei VORSRPUNG habe ich stark mit dem Spirit, der Spielweise bei dem Sport Ultimate Frisbee, assoziiert. Der Umgang auf dem Spielfeld ist in der Regel durch Wertschätzung und Achtung geprägt. Es gibt keine Schiedsrichter, die Situationen regeln, sondern die Spieler klären diese untereinander. Der Spirit eines Teams und des gesamten Spiels macht sich im Miteinander auf dem Feld bemerkbar – wie gehen die Spieler miteinander um? Spielen sie zusammen oder gibt es viele Einzelaktionen? Wie unterstützen sie sich gegenseitig, um zu ihrer bestmöglichen Performance zu gelangen? Ist ihre Spielweise fair gewesen? Wie war die Kommunikation untereinander? Es geht nicht nur um das Zusammenspielen, sondern auch sehr viel um die Einstellung auf dem Spielfeld. Nach jedem Spiel füllt das Team ein „Spirit Sheet“ aus, um dem anderen Team Feedback zu geben. Auf diese Weise bekommt jedes Team die Außenwahrnehmung wiedergespiegelt. Bei VORSPRUNG hat jeder die Möglichkeit sich jederzeit bei anderen ein persönliches Feedback einzuholen, um kontinuierlich im Austausch zu sein und durch konstruktive Kritik zu wachsen. Im Feedbackgespräch können die gemeinsamen Werte (entschlossen, verbunden, dankbar, gestaltend, wahrhaftig) als Orientierung dienen.


#NewManagement #VORSPRUNGatwork

© VORSPRUNGatwork GmbH

Albert-Ludwig-Grimm-Str. 20 69469 Weinheim

+49 6201 260 1070

logoklein.png
Picture2.png
Picture1.png